Actionbounds

  • Slider Image

Spiel & Spaß mit digitalem Lernen an der Steirischen Eisenstraße und in der Industrieregion Obersteiermark

Die App Actionbound wird heute von Nutzer/ inne/n und Einrichtungen auf der ganzen Welt  im Schulunterricht und in der Jugend- und Erwachsenenbildung eingesetzt. Die medienpädagogische Grundidee von Actionbound ist es, die aktuellen Technologien mit klassischen pädagogischen Methoden zu verschmelzen und Lerninhalte spielerisch zu vermitteln.

Im Rahmen des EU-Projektes YOUIND wurden für unsere Region drei multimediale „Bounds“ mit unterschiedlichen Inhalten kreiert, die eine lehrreiche wie unterhaltsame Erkundung von Bergbau und Industrie ermöglichen und für jeweils eine Unterrichtsstunde konzipiert sind, aber auch in der Freizeit gespielt werden können. Einer davon wurde in Form eines virtuellen „Escape Rooms“ umgesetzt. Zusätzlich gibt es für den Museumstag eine eigene multimediale „Rätselrally“ quer durch die Stadt Eisenerz.

Vor dem Start muss die kostenlose App Actionbound auf das Smartphone heruntergeladen werden (google play oder App Store). Einen gesammelten Überblick inkl. Anleitung und allen Detailinformationen bietet die 4seitigeBroschüre  >> Actionbound_Eisenstrasse  << (Download pdf). 

VIEL SPASS BEIM SPIELEN!!

 

Bound 1: „Glück auf“ 

Dieser Bound ist randvoll mit Wissen rund um das immaterielle Kulturerbe der Region „Steirische Eisenstraße“. In diesem Bound erfährt man,

  • wo die Ursprünge für die von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe anerkannten Bräuche liegen.
  • woher noch heute gebräuchliche Begriffe kommen.
  • warum Jugendliche auf die Region so richtig stolz sein können.

Durch die zahlreichen Quizelemente ist eine tiefere und spielerische Auseinandersetzung mit den Themengebieten gewährleistet.

Start Guide mit QR-Code: >> DOWNLOAD STARTGUIDE GLÜCK AUF  <<

Ausführliche Gesamtinfo in der  Broschüre >> Actionbound_Eisenstrasse  <<

     

 

 

Bound 2: „Take a look at the iron side of life“

In diesem Bound besuchen wir exemplarisch interessante Orte in der Region „Steirische Eisenstraße“, an denen gearbeitet, geforscht, gelernt und in die Vergangenheit geblickt wird. Durch die zahlreichen Quizelemente ist eine tiefere und spielerische Auseinandersetzung mit den Themengebieten gewährleistet. Interviews mit Vertretern von Industrie, Schulen, Museen, Jugend usw. runden den Actionbound ab.

In diesem Bound erfährt man,

  • Wissenswertes über besondere Unternehmen und Orte in der Region.
  • wie Persönlichkeiten über die Region „Steirische Eisenstraße“ denken.
  • warum Jugendliche auf die Region so richtig stolz sein können.

Start Guide mit QR-Code: >> DOWNLOAD STARTGUIDE TAKE A LOOK AT THE IRON SIDE OF LIFE <<

Ausführliche Gesamtinfo in der  Broschüre >> Actionbound_Eisenstrasse  <<

     

 

Bound 3: „Gefangen im Berg“ (virtueller Escape Room)

Gefangen im Berg ist ein digitales Abenteuer, welches nur mit einer kräftigen Portion Tüftelgeist und Kreativität bewältigt werden kann. Wer sich in der Region und mit der Geschichte der „Steirischen Eisenstraße“ schon etwas auskennt, ist klar im Vorteil. Gemeinsam mit Lilli und Daniel begeben wir uns auf die Reise in die Region und so manches Rätsel wartet darauf gelöst zu werden. Dieser knifflige digitale „Escape Room“ ist für jedes Alter und Schüler/innen ab 12 Jahren geeignet. Hilfreich für die Lösung der Rätsel ist das Faltblatt „Homunculus Liber“. Dieses steht als A4-Faltblatt zur Verfügung. Die Anleitung zum Falten gibt´s am Beginn des Bounds.

Start Guide mit QR-Code: >> DOWNLOAD STARTGUIDE GEFANGEN IM BERG <<

Zusätzliches Faltblatt Homunculus Liber – BITTE AUF A4 AUSDRUCKEN:  >> DOWNLOAD FALTBLATT HOMUNCULUS LIBER <<

Ausführliche Gesamtinfo in der  Broschüre >> Actionbound_Eisenstrasse  <

   

 

Bound 4: „Hop-on / Hop-off” – der montankulturelle Erlebniswandertag  (Digitale Schnitzeljagd durch Eisenerz)

Steig ein in den digitalen Bus durch die Eisenerzer Museumslandschaft, entdecke unterwegs Kurioses und Wissenswertes rund um die Geschichte der Bergbaustadt und lass dich überraschen. Unser Rezept für einen kurzweiligen Museumstag: 7 Museen, die Actionbound-App, ein Sammelarmband und ein bisschen Zeit und Interesse, auf einer spannenden Schnitzeljagd in die Geschichte der Stadt Eisenerz einzutauchen. Die digitale Rätselrally verbindet sieben museale Actionbound-„Haltestellen“ und entführt die Besucher:innen in eine Welt voller Rätsel, versteckter Details und Wissen. Bis auf weiteres soll die Schnitzeljagd jährlich stattfinden: für Schulen vor Schulschluss und für allgemeine Besucher/innen und Familien am Museumstag (meist am Wochenende vor Schulbeginn).

Start Guide mit QR-Code: >> DOWNLOAD STARTGUIDE HOP ON HOP OFF  <<

Ausführliche Gesamtinfo in der  Broschüre >> Actionbound_Eisenstrasse  <<

 

Die Actionbounds wurden im Rahmen des EU-Projektes YOUIND entwickelt.