Jugendfilmwettbewerb IRONVID

Das Kurzfilm Videoprojekt IRONVID-2017 hatte die Durchführung eines Kurzfilm-Smartphone-Wettbewerbs mit den Schülern der Region zum Inhalt und wurde vom Trofaiacher „Cross-over“-Künstler Albert Ecker begleitet.

Das Motto: „Meine Gedanken. Mein Herz. Mein Leben. Meine Welt. – Video Contest für junge Menschen an der Steirischen Eisenstraße“.

Die Intention: „Zeig was abgeht an der Steirischen Eisenstraße“. – Etwa 20 Kurzfilme wurde von Jugendlichen der Steirischen Eisenstraße eingereicht und prämiert.

Das Projekt wurde im Rahmen des LEADER-Projektes des Vereins Steirische Eisenstraße „Kultur an der steirischen Eisenstraße“ mit Unterstützung von Land, Bund und Europäischer Union umgesetzt.