Museen

Die 13 Museen, die sich im Museumsverbund Steirische Eisenstraße zusammengeschlossen haben, bieten eine spannende Zeitreise durch Vergangenheit und Gegenwart des Erzabbaus und die Verarbeitung zu Eisen und Stahl.

Neben dem Leitmuseum „Museumscenter Leoben“ mit der umfangreichsten Sammlung zur Regionalgeschichte reicht das Themenspektrum vom Montan- und Gießereimuseum (Gußwerk/Mariazell) über die Verproviantierung der Bergleute (Kammern) bis zum Brauwesen (Leoben Göss), und über die Radmeisterei und die Hochöfen (Vordernberg) bis zur Tracht (Trofaiach).

Detaillierte Info zu allen Museen im Museumsverbund:
www.eisenstrassenmuseen.at

Zusätzliche montanhistorisch relevante Sammlungen finden sich weiters noch im Schloss Friedhofen in St. Peter-Freienstein (BergWerkZeug) und im Köhlereimuseum in Hieflau. Einen umfangreichen Einblick in die Forstgeschichte gibt das Forstmuseum Silvanum in Großreifling.