Barbara-Bier

  • Slider Image

Bier war schon seit jeher ein Grundnahrungsmittel der Bergleute. Seit 2002 wird - initiiert vom Verein Steirische Eisenstraße - anlässlich der Barbara-Feierlichkeiten von der Brauerei Göss ein eigenes Barbarabier gebraut, das ausschließlich in diesem Zeitraum in den Gaststätten der Region ausgeschenkt wird. Das feierliche Anmaischen mit Gösser Braumeister Andreas Werner findet unter Anwesenheit von viel Prominenz und Abordnungen der Knappschaftsvereine im Oktober jedes Jahres im Sudhaus der Brauerei statt. Der offizielle erste Bieranstich erfolgt bei der Barbara-Auftaktveranstaltung des Vereins Eisenstraße, in deren Rahmen auch die neuen Eisenstraßenbotschafter ernannt werden. Doch auch bei den Barbarafeiern in den Gemeinden wird das Bier zeremoniell nochmals angeschlagen. Dazu wird das speziell für die Eisenstraße kreierte Barabagulasch serviert, das mit Braunschweiger, Pfefferoni und Polentanockerl verfeinert auf die Tische kommt.