Der Eisenstraße Hackethon: Kulturerbe neu denken

Kulturerbe einmal anders: Wie können Industriekultur und Bergmannstradition neu gedacht und jüngeren Menschen (Zielgruppe 15 – 35 Jahre) näher gebracht werden? Ein Team-Wettbewerb in Form eines sogenannten „Hackathons“ soll dazu neuer Ansätze für die Industrie- und Bergbaukultur der Steirischen Eisenstraße liefern. Gefragt sind Tüftler*innen und Kreative, die sich an einer kulturellen Aufgabenstellung zur obersteirischen Bergbau- und Industrieregion rund um Leoben und Erzberg versuchen wollen. Anmeldungen bis 25. Februar 2021.

http://www.eisenstrasse.co.at/eu-projekte/youind/hack/

Spread the word. Share this post!