Bergmännische Brauchtumsveranstaltungen

Bergmännisches Brauchtum 2022

 

Samstag, 9. Juli 2022: 1. Knappenwallfahrt an der Steirischen Eisenstraße nach Mariazell

Der Verein Steirische Eisenstraße lädt am Samstag 9. Juli zur ersten Knappenwallfahrt mit Bergmannsmesse nach Mariazell.

Treffpunkt ist um 8 Uhr im Kanonenpark in Gußwerk, von wo es sechs Kilometer über den Wallfahrterweg und die Salzabrücke nach Mariazell geht. Am Parkdeck in der Grazerstraße folgt die Sammlung (Umkleidemöglichkeiten zum Anlegen der bergmännischen Tracht sind vorhanden), und um 11 Uhr der geschlossene Einzug in die Basilika. Danach zelebriert Abt Otto Strohmaier um 11:30 Uhr die Messe, im Rahmen derer von der Bergmusikkapelle Eisenerz erstmals die „Bergmannsmesse“ in Mariazell aufgeführt wird. Diese ist Teil des UNESCO Kulturerbes der „Bräuche der Berg- und Hüttenleute an der Steirischen Eisenstraße“ und wurde vom gebürtigen St. Gallener Fritz Fösleitner komponiert. In der siebenteiligen Messe sind viele Motive der bekanntesten Bergmannslieder verarbeitet. Anschließend findet ein gemütliches Zusammensein bei Gulasch und Bier im Innenhof der Basilika mit Musik und Brauchtumsvorführungen statt. Angesagt sind bereits bergmännische Vereine aus der ganzen Obersteiermark, auch „Nicht-Knappen“ sind herzlich eingeladen, mit dabei zu sein. Info: 03848-3600, office@eisenstrasse.co.at

Detaillierter Ablauf & Infos:  DOWNLOAD  >>  Einladung & Programm_Knappenwallfahrt  <<