Blog

Volksschulprojekt an der Steirischen Eisenstraße „Wir sind UNESCO Erbe“

Alle Volksschulen entlang der Steirischen Eisenstraße haben dieser Tage eine Unterrichtsmappe mit rund 50 Stundenbildern erhalten, die sich mit den Bräuchen der Berg- und Hüttenleute beschäftigen. Diese stehen ab sofort auch als Download unter www.eisenstrasse.co.at/downloads zur Verfügung. Entwickelt wurden die Unterlagen im Rahmen eines EU-geförderten Leader-Projektes.  „Das berg- und hüttenmännische Erbe ist die DNA der…

„Immaterielles Kulturerbe: Bräuche der Berg- und Hüttenleute an der Steirischen Eisenstraße“

Die Österreichische UNESCO-Kommission hat mit 1. Oktober die „Bräuche der Berg- und Hüttenleute an der Steirischen Eisenstraße“ in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Der Antrag war Ende Juni vom Verein Steirische Eisenstraße federführend für die bergmännischen Brauchtumsinstitutionen der Region eingebracht worden. Befürwortet wurde er durch zwei Fachexpertisen von Dr. Wolfgang Muchitsch (Universalmuseum Joanneum) und…

Industriekulturfestival

Gemeinsam mit der Stadt Leoben arbeitet  der Verein Steirische Eisenstraße im Rahmen des EU-Projektes InduCult an der Durchführung des ersten Industriekulturfestivals. Dieses soll im Spätsommer und Früherbst erstmalig über die Bühne gehen. Als Mitstreiter konnte der bekannte österrreichische Schriftsteller Franzobel gewonnen werden. Am 31.1.2018 ein schöner Bericht in der Kleinen Zeitung . Das Festival soll…

(R)Eisen– Erzberg. Eisenstraße

Das neue Reisebuch „(R)Eisen – Erzberg. Eisenstraße. Hochsteiermark.“ ist soeben erschienen. Ein wunderbarer Streifzug durch die Steirische Eisenstraße, hautnah an Land und Leuten, Eisengeschichte und der modernen Zeit. Erhältlich ist das Buch u.a. im Büro des Vereins Steirische Eisenstraße, in der Kunsthalle Leoben und in den Museen des Museumsverbundes. (R)Eisen– Erzberg. Eisenstraße. (ISBN 978-3-200-05065-5), Hochsteiermark.…